Aktuelles & Media Presse/News

profine auf der BAU 2019: Leistungsstarkes Gesamtpaket

Mit ihren Marken KBE, KÖMMERLING und TROCAL zählt die profine Group zu den weltweit führenden Anbietern von Kunststoff-Fenstersystemen. Auf der BAU 2019 ist die Gruppe in Halle B4, Stand 528 vertreten.

Dort stellt sie ein breites Programm an innovativen Produktlösungen vor, das zusammen mit ihrem umfassenden Serviceangebot ein in der Branche hoch geschätztes Gesamtpaket bildet.

Im Fokus der Präsentation stehen Lösungen zum Megatrend Barrierefreiheit, zur geregelten Wohnraumlüftung sowie zur Oberflächengestaltung von Fenstern und Türen.

So präsentiert profine mit „PremiPlan Plus“ ein Premium Schwellensystem für maximale Barrierefreiheit mit hohem Begehkomfort, bei ebenerdigem Einbau auf null Millimeter. „PremiPlan Plus“ ist nicht einfach eine Schwelle, sondern ein komplettes System, das in Zusammenarbeit mit Herstellern anderer Gewerke entwickelt wurde. Bereits vor seiner offiziellen Markteinführung konnte das innovative System den pro-K award 2018 in der Kategorie Hausausstattungen & Technik gewinnen.

Beim Thema Wohnraumlüftung hat der Systemgeber sein breites Sortiment ergänzt und stellt mit „ClimaTec Plus“ und „ClimaTec 88“ zwei neue Fensterlüfter für seine 76 Millimeter Flaggschiff-Systeme in Anschlag- und Mitteldichtung sowie für die hochdämmende Serie mit 88 Millimetern Bautiefe vor.

Dem Wunsch nach Individualität und akzentuierten Farben kommt profine mit einem umfangreichen Gestaltungsspektrum entgegen: Von der innovativen Oberflächentechnologie „proCoverTec“ über eine breite Palette an Foliendekoren bis hin zu vielfältigen Aluminiumschalen können die Fachpartner aus dem Vollen schöpfen.

Auch Schiebesysteme sind im Trend. Hier präsentiert profine „PremiSlide 76“, ein kompaktes, effizientes und vielseitiges System zum Bau von Schiebefenstern und -türen.

Für einen weiteren Messe-Höhepunkt sorgt das profine Projektmanagement mit der Vorstellung seines ausgedehnten Serviceprogramms für Architekten, Wohnungsbaugesellschaften, öffentliche Auftraggeber und Fensterfachbetriebe. Das Beratungsangebot erstreckt sich von der Planung über die Ausschreibungsphase bis hin zur Montage und Abnahme am Objekt und bietet den Bauschaffenden damit ein Plus an Sicherheit.

„Wir betrachten Systemkompetenz ganzheitlich und verstehen uns als Ansprechpartner für alle Baubeteiligten. Daher wollen wir neben innovativen Produkten vor allem auch unsere Serviceleistungen für die verschiedenen Zielgruppen der Branche in den Vordergrund stellen“, so Dr. Peter Mrosik, Geschäftsführender Gesellschafter von profine, zum Messeauftritt in München.

Ihr Ansprechpartner

Martin Schweppenhäuser
- Pressekontakt -