Aktuelles & Media Presse/News

profine Partnerakademie: Unternehmensnachfolge-Ausbildung startet in die sechste Runde

Am 23. Juni 2017 fand die Abschlussveranstaltung der fünften Seminarreihe „Top-Managementwissen für Unternehmensnachfolger“ in Salzburg statt. Insgesamt 43 Nachfolger/innen namhafter Fachbetriebe haben damit bereits den begehrten Ausbildungsgang der profine Partnerakademie absolviert.

Die nächste Auflage des speziell für die Fensterbaubranche entwickelten Curriculums startet im November 2017.

Das Programm für Partnerbetriebe der Marken KBE, Kömmerling und Trocal unterstützt die Teilnehmer, sich gezielt und umfassend auf eine Betriebsnachfolge vorzubereiten. Dabei vermittelt es einen modular aufgebauten Gesamtüberblick aus Theorie und Praxis für eine branchenspezifische Unternehmensführung.

„Im Fokus des weiterentwickelten Kanons stehen Themen wie Prozessoptimierung, strategische Verkaufsgesprächsführung und selbstverständlich wieder das ‚Coaching der Generationen‘. Denn Kern der Ausbildung ist ein multiperspektivischer Blick auf alle Managementbereiche“, erklärt Kerstin Lotter, seitens profine verantwortlich für die Partnerakademie.

Das 13-monatige Ausbildungsprogramm umfasst insgesamt 16 Trainingstage und beinhaltet ein A-Z an Themen der modernen Unternehmensführung – von Finanzen und Controlling bis hin zu Kommunikation und Sozialkompetenz.

Kerstin Lotter: „Eine Unternehmensübergabe ist ein sehr sensibler und komplexer Vorgang. Mit unseren erfahrenen Experten möchten wir unsere Partner dabei unterstützen und als Teil eines Netzwerkes begleiten.“

Die aktuell auf 10 Teilnehmer begrenzte Seminarreihe zählt zu den festen Bestandteilen im Programm der profine Partnerakademie. Weitere Informationen sind bei der profine Partnerakademie erhältlich, unter Tel.: 06331/ 56-1526, per E-Mail unter partnerakademie@profine-group.com oder www.profine-kompetenzcenter.de/akademie